Luftblasen kommen aus dem Kies

  • Jetzt meine Frage, welchen Mulmsauger habt ihr für ein kleines Nano Becken ?

    Ich benutze für sowas den Dennerle Nano-Sauger - den kann sogar ich Grobmotoriker bedienen. Wenn ich nur oberflächlich sauge, ist da ein Fliegennetz oder feiner Schwamm vor, dann muss ich erst gar nicht auf Tiere achten. Für den seltenen Fall, dass ich tief in den Kies rein muss, ist der Schutz natürlich ab.


    Und dann mache ich es wie Mintika : Saugen, den Kies im Rohr ein Stück (ca. 1/3 des Rohres) aufsteigen lassen, Schlauch abknicken (dann fällt der "Sog" ab) und abwarten, bis der Kies durch die Schwerkaft wieder abgesunken ist. Mulmsauger aus dem Boden ziehen, am nächsten Stück ansetzen und den Schlauch wieder "entkicken" - jetzt baut der "Sog" sich wieder auf, die nächste Portion Kies geht hoch usw....

    LG, Luca


    10 l 🦐🐌🌱 \\ 28 l 🐌🔪🐌🌱 \\ 28 l 🦐 🐌🌱 \\ 28 l 🦐 🐌🌱\\ 38 l 🦐🐌🌱 \\ 54 l 🐟🦐🐌🌱 \\ 70 l 🐟🦐🐌🌱


    Weil es in diesem Forum leider notwendig geworden ist: Meine Inhalte wie z. B. Bilder dürfen ohne meine Zustimmung nicht geteilt, bearbeitet oder anderweitig verwendet werden.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!